Garten-Zauber im November

2017
11.09

Ob es wohl die letzte Ernte für dieses Jahr gewesen sein wird, Anfang November? Noch rote Tomaten in den ersten November-Tagen (ein paar grüne blieben am Busch), kleine Kürbisse, Karotten, Salbei … der Garten gibt noch einiges her. Ich hoffe eigentlich schon nochmal auf Tomaten, auch wenn das dann Mitte November ja schon unüblich wäre in unseren Breitengraden… Unsere Palme und der Olivenbaum sind gut gewachsen, und wir erfreuen uns sehr daran. Möge der Winter wieder nicht zu kalt werden.

  Weiterlesen »

Via Scheftheimer Eiche zur Grube

2017
05.28

Wenn man von Roßdorf mit dem Fahrrad Richtung Messel zur Grube Prinz von Hessen fährt (was an so einem heißen Tag im Mai eine Abkühlung verspricht), kommt man bei den Scheftheimer Wiesen an einer sehr imposanten alten Eiche vorbei. Dort ist es schön, etwas zu verweilen und diese zu betrachten.

Weiterlesen »

Bilder Acryl, Öl, Lack…

2017
02.19

Diese Bilder sind mit  Acryl, Öl, Lack und ein paar anderen Zutaten auf Leinwand gemacht worden. Sie befinden sich nicht mehr ein meinem Besitz, da sie für einen Freund und dessen Unternehmen entstanden sind.

Espresso-Maschinen-Reparatur

2017
02.01

Die tolle Oldtimer-Faema war komplett ausgefallen (keine Heizung mehr). Nachdem der Kabelbruch im Anschluss beseitigt war, heizte sie dann ohne Ende (bis 3 Bar Druck, so dass das Überdruckventil auf ging). Dies wies auf den Druckschalter hin. Nach einigem Gebastel war die Maschine dann offen. Die Zuleitung zum Druckschalter habe ich dann demontiert (dazu musste dieser aus seiner Halterung abgeschraubt werden), und die hat sich tatsächlich als verstopft herausgestellt. Bei der Gelegenheit haben wir gleich noch Kabel die noch mit Stoff ummantelt waren, zwischen Druckschalter und Heizgruppe ausgetauscht. Weiterlesen »

Mal-Session in Nachbars Garten

2016
09.28

img_3264

Sonntags haben wir zusammen der Kreativität mal wieder Raum verschafft, und eine gemeinsame Malsession bei den Nachbarn im Garten zelebriert. Es war sehr angenehm, in dem malerischen Garten. Und die Ergebnisse, teils Acryl, Öl, Kreide, Spachteltechnik, eingearbeiteter Sand, die können sich doch auch sehen lassen. An dieser Stelle verrate ich nicht, was von wem gemalt wurde. Der Kresse-Stuhl ist ein essbares Kunstwerk unseres Nachbarn Uli, welches wir bereits so vorgefunden haben ; )

 

Weiterlesen »