Buchvernissage für „Musik von Anfang an“

2010
03.22

… am Donnerstag bei „Lüthy Balmer Stocker“ in Solothurn… ein schneller Trip in die Schweiz

nuve-2

muve-1Das hat mich schon ein bischen in Wallungen gebracht – das Buch wurde am Donnerstag Abend in Solothurn präsentiert – mit Apéro, Musik und viel reden und Musik (von den Kindern gemacht, die auch im Buch vorkommen)… Das Buch „Musik von Anfang an“ ist geschrieben von Isabella Steffen-Meister vom Zentrum für Musik – Solotutti. Solotutti ist in der selben Straße wie die Buchhandlung, und so war mit gutem Besuch von vielen Kindern und Eltern zu rechnen. Ich konnte es mir dann eben doch nicht nehmen lassen auch zugegen zu sein. Also, Donnerstag Mittag (Darmstädter Mittag, ca. 13:30) in den Zug, auf nach Solothurn. Dort 17:57 pünktliche Ankunft (Dank kleinem Spurt in Basel noch Anschluss erwischt)… erstmal Brot kaufen (das ist in der Schweiz viel besser als in Deutschland) denn das „Ruchbrot“ bei Studer ist was ganz besonderes und das vom Montag schon wieder fast aufgegessen… dann schnell zu Lüthy und Stocker in die Gurzelngasse. Hier sind schon einige Gäste (um 18:30 gehts dann los) …ein schickes Schaufenster haben sie dem Buch auch gegeben…. Nachdem ich meinen Rücksack (freundlicherweise im Büro der Buchhandlung) deponiert habe kommen auch schon Gäste herbeigeströmt… die Vernissage läuft super und nachher treffe ich dann Christoph (der im Radio war und erst zum Apéro kommt) – wir essen im „Baseltor“ zu Abend und verbringen den restlichen dann miteinander. Freitag ist dann 7 Uhr aufstehen angesagt – um 8:01 geht wieder auf den Zug, kleines Croissant in Olten – 12.21 wieder in Darmstadt …

Mehr Fotos von der Vernissage gibt es in der Galerie der Internetseite von Solotutti..

Tags: ,

Your Reply