Sieben Brötchen für zwei Heiner – FAZ vom 24.01.

2011
01.25

Die FAZ schreibt:
Noch hat Alex Beckmann keine Antwort auf seinen offenen Brief an den Oberbürgermeister und die Stadtverordneten bekommen. Dabei hat der Geschäftsführer des Darmstädter Synergia-Verlages den Zeitpunkt für seinen „Aufruf zur Einführung einer Lokalwährung“ nicht schlecht gewählt: Die Krise des Euro und der Staatsfinanzen ist ja noch keineswegs überwunden, und die Kommunalwahl in Hessen steht vor der Tür. Warum also nicht über die Einführung eines „Heiner“ als lokale Ergänzung des Euro diskutieren und die Chancen, durch eine solche Regionalwährung die südhessische Wirtschaft zu stärken und die öffentlichen Haushalte zu sanieren?
….
http://www.faz.net/.

Tags: , , ,

Your Reply